SERIZZO - Italienische Ornamentnaturstein aus dem Ossola Tal (Piemont)

Das Serizzo hat eine Komposition gleich einem Granit und hervorragende physikalische -mechanische Eigenschaften.
Die reichliche Verfügbarkeit des Materials erlaubt einen großen Gebrauch im Bereich des Wohn – und Industriebauwesens in ganz Italien und auch bei großen Projekten.
Es kann für die Produktion von Bodenbeläge und Wandverkleidungen für den Innen- und Außenbereich, Tritt- und Setzplatten, Sockelleisten, Türschwellen, Fensterbänke, Fenster- und Türpfosten, Portale, Umrandungen, Balkone, Konsolen, Säulen gebraucht werden. In der Inneneinrichtung: Kamine, Tische, Küchenarbeitsplatten, Badabdeckungen. In der Grabkunst: Denkmäler, Kapellen. In der Stadt- und Straßenmöblierung: Pflaster-und Randabschlusssteine, Sitzbänke, Brunnen, Blumenkasten und Hochbeete.
In letztem Bereich spielt Serizzo gerade eine Hauptrolle; die zwei Sorten aus Serizzo (Antigorio und Formazza) sind für ihre Eigenschaften und einzigartige Färbung besonders geschätzt..
Die Oberflächen poliert, geschliffen, kugelgestrahlt und satiniert geben dem Stein einen edlen Charakter.

Physikalische-mechanische Eigenschaften

Druckbruchfestigkeit bei einfachem Druck (Mpa)
141
Druckfestigkeit bei einfachem Druck nach Frosteinwirkung (Mpa)
128
Wasseraufnahme ( °/°°)
3,75
Biegezugfestigkeit (Mpa)
16
Aufschlagprobe (cm)
82
Abnutzung durch Gleitreibung
075
Raumgewicht (kg / m3)
2783
Serizzo